bild1       

Schon seit über 2000 Jahren wird die Hot-Stone (warme Lavasteine) -Massage angewendet.

Die Wurzeln finden wir an verschiedenen Orten dieser Welt wie beispielsweise bei den Urvölkern auf Hawaii, oder den Schamanen Nord- amerikas.

Die Hot-Stone-Massage ist eine entspannende, wohltuende Massage mit verschiedenen Wirkungs- möglichkeiten.

Sie bringt die Energie (Meridiansystem) in Fluss, stimuliert die Chakren und wirkt gezielt auf verspannte Muskeln.

Bei der Hot-Stone-Massage gleiten eingeölte, wärmende Lavasteine über den ganzen Körper, dies führt zu einer tiefgehenden Entspannung, Verbesserung der Durchblutung, Verstärkung des Lymphflusses und Verbesserung des Gewebes.

Abtransport von Schlackenstoffen und Stärkung des Immunsystems.

Wie wirkt die Hot Stone Massage?

  • Entspannung durch die wohlige Wärme
  • Erhöhung der Durchblutung und damit auch Abtransport von Schlacken
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Erhöhung des Gewebestoffwechsels
  • Lösen von Muskelverspannungen